SAP für Branchen > SAP IS-U > Versorgungswirtschaft


SAPs Modul IS-U ist eine Lösung für die Versorgungswirtschaft zur Verarbeitung von Kundenkonten.

Zu den Hauptkomponenten des IS-U gehören:

  • Gerätemanagement zum Ablesen von Messgeräten, Verwalten von Anlagen und Zertifizieren von Geräten
  • Anpassbare Tarifstrukturen für die Standardbereiche Strom, Gas, Wasser/Abwasser, Fernwärme und Multimedia-Dienste
  • Kollektive Rechnungsstellung hilft Großkunden mit vielen Standorten, konsolidierte Rechnungen zu erhalten
  • Fakturierung sowohl ür Block- als auch Intervall-Tarifstrukturen
  • Zahlungsengine zur Verarbeitung von Auszahlungen per Überweisung und Scheck
  • Zahlungsengine zur Verarbeitung wiederkehrender Kundenzahlungen
  • Automatische Mahnungen und Weitergabe an Inkassobüros bei überfälligen Konten
  • Direkte Schnittstelle zu SAP Financials für die Verbuchung von Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Konsolidierte Nebenbuchhaltung, entwickelt für einen großen Kundenstamm und hohes Aufkommen bei Finanztransaktionen
  • Scheckverwaltung zur Entwertung, Neuausstellung oder Einlösung von Schecks
  • Direkte Schnittstelle zu SAP CRM zur effizienten Verarbeitung von Kundendienstaktivitäten
  • Externe Schnittstellen zu Banken zur Verarbeitung Kreditkartentransaktionen, Überweisungstransaktionen, Scheckeinlösungen, Rückläufern und positiver Zahlungen
  • Flexible Reporting-Lösungen, um nahtlosen Zugriff auf Kundenaktivitäten zu ermöglichen
  • Integriertes Web-Portal für Kunden, die Rechnungen online bezahlen (Biller Direct)